Nightmare on Elm Street 7 (Nightmare on Elm Street - Collection) [DVD]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    unbekannt
    Label:
    Warner Bros. Entertainment
    VÖ-Termin:
    20. Mai 2005 [Kauf]
    Ländercode:
    Code 2 (DVD)
  • Informationen zum Film
  • Freddy's New Nightmare

  • Originaltitel:
    New Nightmare
    Genre:
    Thriller, Fantasy, Mystery, Horror
    Produktionsland:
    USA
    Produktionsjahr:
    1994
  • Review
  • Bild:
  • Bildformat:
    1,85:1 (anamorph / 16:9)

    Fazit:

    Beim Bild sind keine Veränderungen zu den anderen in der Box enthaltenen Titeln festzustellen. Bei wohlwollender Betrachtung ist ein Hauch mehr Bildschärfe zu bemerken, ansonsten der gewohnte Eindruck. Bildrauschen wurde auf ein Minimum reduziert, die Farben wirken hier am frischesten und ziemlich wirklichkeitsnah. Das verwundert auch nicht weiter, liegen doch zwischen Teil 1 und 7 knapp 13 Jahre. Technisch wurde hier jedenfalls sehr gut gearbeitet, die Kompression werkt nahezu fehler- und störungsfrei, und auch der Konstrast funktioniert. Subjektiv der "schönste" Teil der Reihe.

    Bewertung:
    4,0
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Deutsch (Dolby Digital 2.0 Surround)
    Englisch (Dolby Digital 5.1)
    Audiokommentar (Dolby Digital 2.0)

    Untertitel:
    Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch
    Fazit:

    Wie schon bei Teil 1, so gibt es auch hier einen Audiokommentar mit Wes Craven zu bewundern. Die deutsche Tonspur klingt gut, klar verständliche Dialoge mit gut abgestimmten Umgebungsgeräuschen. Stellenweise entwickelt sich sogar ein ein leichter Raumklang. Auch hier ist natürlich der englischen Originalfassung der Vorzug zu geben. Die 5.1er Spur klingt einfach um Klassen besser.

    Bewertung:
    3,0
  • Extras:
  • Extras:
    kein Bonusmaterial

    Fazit:

    Auf der letzten Scheibe bekommt man nun eine Vielzahl an Extras geboten. Neben den filmtypischen Featurettes, wird auch der "Spass am Grusel" etwas durchleuchtet. Der Punkt "Schlussfolgerungen" ist halb ernst, halb mit einem Augenzwinkern zu betrachten, und auf jeden Fall unterhaltsam. Wes Craven gibt nochmals seine Sicht der Geschichte bekannt, und natürlich darf auch hier der Originaltrailer nicht fehlen. Wäre auf allen Discs so ein umfangreiches Bonusmaterial, wären kaum Wünsche offen geblieben.

    Bewertung:
    3,5
  • Gesamt:
  • Fazit:

    Wes Craven himself hat hier der Geschichte um Freddy Krueger nochmals eine neue Facette verabreicht, und nimmt gekonnt auf den Beginn der Reihe Bezug. Der Film wirkt insgesamt etwas düsterer und ernster als seine Vorgänger, und ist auch etwas mehr zum "mitdenken".

    Bild und Ton sind wie gehabt gut gelungen, und hier können nun auch die Extras überzeugen. Insgesamt für Horrorfreunde also eindeutig eine Kaufempfehlung für die deutsche Nightmare-Box.

    Bewertung:
    3,5
    Verfasst von:
    Erstellt am:
    20.05.2005

BILDER ZUM MEDIUM

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige