Zwei sind nicht zu bremsen [DVD]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    4020974152969
    Label:
    e-m-s new media
    VÖ-Termin:
    5. Juni 2003 [Kauf]
    Ländercode:
    Code 2 (DVD)
  • Informationen zum Film
  • Zwei sind nicht zu bremsen

  • Originaltitel:
    Pari e dispari
    Genre:
    Komödie, Krimi
    Produktionsland:
    Italien
    Produktionsjahr:
    1978
  • Review
  • Bild:
  • Bildformat:
    1,66:1 (anamorph / 16:9)

    Fazit:

    Etwas körnig präsentiert sich dieser Transfer; gerade zu Beginn lässt sich starkes Bildrauschen nicht verleugnen (siehe Abbildung 1 und 2). Dieses Rauschen bleibt leider stetiger Bestandteil des Films, wenngleich die Intensität nach den ersten Minuten stark nachlässt und mitunter das Rauschen sogar teilweise komplett verschwindet. Ähnlich verhält es sich mit analogen Defekten. Auch diese treten zu Beginn ziemlich intensiv in Erscheinung, pendeln sich aber in einem verträglichen Level ein. Ansonsten hat EMS relativ gute Arbeit geleistet. Die Schärfe ist in Ordnung, die Farben natürlich und auch der Kontrast weiß, bis auf wenige überhellte Szenen, zu gefallen. Für eine 1978er Produktion mit geringem Budget ein recht ordentliches Ergebnis.

    Bewertung:
    3,0
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Deutsch (Dolby Digital 2.0 Mono)

    Fazit:

    An vielen Kriterien kann man die Qualität eines Monotons nicht messen. In Sachen Verständlichkeit und Rauscharmut kann dieser Ton allerdings punkten. Leichtes Übersteuern tritt nur sehr selten auf, wenn, dann kann man darüber hinweghören.

    Bewertung:
    3,0
  • Extras:
  • Extras:
    Englischer Originaltrailer (ca. 3:33 min)
    Slideshow (ca. 1:36 min)
    Filmo und Biographien von Spencer und Hill
    Neun weitere DVD-Trailer (gesamt ca. 23:25 min)

    Fazit:

    Mehr als das übliche Spencer/Hill Bonusmaterial bekommt man auch hier nicht geboten. Wieder der Hinweis: Der DVD liegt ein Bonuspunkt bei, wer acht gesammelt hat kann diese gegen eine spezielle Bonus-DVD eintauschen.

    Bewertung:
    1,0
  • Gesamt:
  • Fazit:

    Bud und Terence gegen die Glücksspiel-Mafia. Selbst wenn man bei den meisten Filmen der beiden intellektuell nicht gerade überfordert wird, ist 'Zwei sind nicht zu bremsen' zuweilen um einiges trivialer als andere Werke des schlagkräftigen Duos. Klar gibt es den gewohnten Witz und die häufigen Prügeleien, dennoch muss man diesen Film zu den schlechteren Spencer/Hill-Filmen zählen.

    Eine bessere Vorstellung vollbringt die DVD. Wenn man von altersbedingten Schwächen absieht und sich mittlerweile an das übliche Bonusmaterial gewöhnt hat, kann man sich auf eine recht gute - und ungeschittene - DVD freuen. Zugreifen!

    Bewertung:
    2,5
    Verfasst von:
    Erstellt am:
    25.06.2003

BILDER ZUM MEDIUM

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige