Violent Cop (Takeshi Kitano Box) [DVD]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    7640114160028
    Label:
    Evolution
    VÖ-Termin:
    24. März 2003 [Kauf]
    Ländercode:
    Code 2 (DVD)
  • Review
  • Bild:
  • Bildformat:
    1,33:1

    Fazit:

    Leider ist die Bildqualität von 'Violent Cop' nur wenig zufrieden stellend. In allen Bewertungskriterien treten Mängel auf, aber der Reihe nach. Die Basisschärfe des Bildes ist zwar akzeptabel, einen überragenden Schärfegrad erreicht es allerdings nie, da eine latente leichte Unschärfe vorhanden ist (siehe Abbildung 1 und 2),die sich vor allem bei schnelleren Bewegungen und Kameraschwenks bemerkbar macht. In Kombination mit dem schlechten Kontrast, der entweder schwarze Farben zu hell erscheinen lässt (Abbildung 3 und 4), oder Bildausschnitte förmlich verschluckt (Abbildung 5 und 6), ergibt das ein detailarmes und ziemlich Farbenleeres Bild. Auch analoge Verschmutzungsmerkmale sind währen der gesamten Laufzeit zu erkennen (Abbildung 3 und 4); einzig Bildrauschen tritt kaum in Erscheinung. Ein wirklich schwaches Bild.

    Bewertung:
    2,0
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Deutsch (Dolby Digital 2.0)
    Japanisch (Dolby Digital 2.0)

    Untertitel:
    Deutsch
    Fazit:

    Der Ton knüpft dort an, wo die Bildbeurteilung endete, und prolongiert den schwachen Eindruck der DVD. Sowohl die deutsche Tonspur als auch die japanische Originalspur 'glänzen' durch eine recht bescheidene Qualität. Im Gegensatz zu 'Brother' sind diesmal die Dialoge zwar klarer und nicht blechern, dafür kann man aber heftiges Hintergrundrauschen vernehmen. Dieses ist bei der deutschen Tonspur etwas schwächer als bei der japanischen, das macht die Qualität der synchronisiserten Fassung jedoch auch nicht entscheidend besser.

    Bewertung:
    2,0
  • Extras:
  • Extras:

    'Eastern Trailershow' mit fünf Trailer (gesamt ca. 8:41)

    Fazit:

    Außer der altbekannten Laser Paradise Trailershow, gibt es kein Bonusmaterial.

    Bewertung:
    0,5
  • Gesamt:
  • Fazit:

    'Violent Cop' ist der Regie-Erstling von 'Beat' Takeshi Kitano, mit dem er schon damals zeigte, welchen Stil bzw. welche Charaktere er bevorzugt. Es sind dies meist wortkarge Einzelgänger, die sich auf eine Ausweglose Reise, eingebettet in Geschichten voll Melancholie und Brutalität, begeben. Leider reicht aber 'Violent Cop' qualitativ nicht so sehr an andere Kitano-Filme heran, irgendwie wirkt die Rahmenhandlung um Takeshis Charakter Azuma etwas zu einfallslos. Für Takeshi-Fans ist dieser Film allerdings allemal einen Blick wert.

    Das kann man von dieser DVD-Umsetzung allerdings nicht behaupten. Die Bildqualität ist - um es höflich zu formulieren - bescheiden; gleiches gilt auch für Ton und Bonusmaterial. Das verwundert allerdings kaum, denn die DVD ist ident mit jener der 'Eastern Edition' von Laser Paradise.

    Bewertung:
    1,5
    Verfasst von:
    Erstellt am:
    15.03.2003

BILDER ZUM MEDIUM

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige