Underworld - Extended Cut - Cine Collection [DVD]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    4010324021748
    Label:
    Concorde Home Entertainment
    VÖ-Termin:
    6. Oktober 2004 [Kauf]
    Freigabe:
    FSK ab 18 (Keine Jugendfreigabe)
    Laufzeit:
    ca. 128 min.
    Ländercode:
    Code 2 (DVD)
    Medientyp:
    DVD-9
    Medienanzahl:
    2
    Verpackung:
    Keep Case (Amaray)
  • Informationen zum Film
  • Underworld

  • Originaltitel:
    Underworld
    Genre:
    Action, Thriller, Fantasy
    Produktionsländer:
    USA, UK, Deutschland, Ungarn
    Produktionsjahr:
    2003
  • Inhalt
  • Inhalt:
    Vampire und Werwölfe sind seit Jahrhunderten verfeindet und ein Ende der Kämpfe ist nicht in Sicht. Die Lage soll sich jedoch noch dramatischer zuspitzen, als die Vampirin Selene (K. Beckinsale) sich in den Werwolf Michael (S. Speedman) verliebt. Fortan sind beide Lager hinter ihnen her. In ihrer Not erweckt Selene den alten Vampirfürsten Viktor (B. Nighy). Doch das soll sich noch als katastrophaler Fehler herausstellen …
  • Review
  • Bild:
  • Bildsystem:
    PAL
    Bildformat:
    2,35:1 (anamorph / 16:9)

    Fazit:

    Sehr fein, was man hier punkto Bildqualität geboten bekommt. Es beginnt schon mit einer sehr guten Bildschärfe, die nur ganz selten durch ein schwaches Bildrauschen etwas beeinträchtigt wird. Die Farben sind recht dunkel gehalten, und die Farben schwarz und blau dominieren das Bild. Dennoch wirkt alles sehr plastisch und sauber. Der Kontrast ist sehr gut geworden, auch bei extremen Schwarzszenen gibt es keinen Grund zur Beanstandung. Generell ist die Kompression State of the Art. Artefakte oder Nachzieheffekte sucht man bei diesem Film vergebens. Insgesamt hinterlässt das Bild darum auch einen sehr guten Eindruck, wäre es noch eine Spur schärfer könnte man von Referenz sprechen.

    Bewertung:
    4,0
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Deutsch (Dolby Digital 5.1)
    Deutsch (DTS 5.1)
    Englisch (Dolby Digital 5.1)
    Audiokommentar (Dolby Digital 2.0)

    Untertitel:
    Deutsch, Deutsch für Hörgeschädigte
    Fazit:

    Kommen wir zum Ton. Hier hat man in der deutschen Fassung die Auswahl zwischen Dolby Digital und DTS jeweils in einer 5.1 Abmischung. Tatsächlich wirkt der DTS Track zumindest lauter, und eine Nuance druckvoller. Beide Spuren sind extrem scharf abgemischt. Die Kanäle sind sauber getrennt, und haben einen harmonischen Übergang. Raumklangtechnisch wähnt man sich mitten im Geschehen. Schon die Eröffnungsszene im strömenden Regen mit Donnergrollen lässt einen unterbewusst zum Regenschirm greifen. Während der zahlreichen Kampfszenen setzt dann auch der Bass recht heftig ein, und der Subwoofer muss einiges an Arbeit verrichten. In der englischen Fassung klingen dann noch die Dialoge eine Spur heller, als sie es bei der deutschen Synchronisation ohnehin schon tun. Bei diesem Film merkt man, warum man sich einen Digitalreceiver gekauft hat.

    Bewertung:
    4,5
  • Extras:
  • Extras:

    The Making of Underworld 13:01 min.
    Fang vs. Fiction 47:16 min.
    Outtakes 03:41 min.
    Storyboard Comparison 06:41 min.
    Musikvideo 'Worms of the Earth' von Finch 02:44 min.
    Produktionsnotizen
    DVDRomPart
    Trailer/Teaser
    Deutscher Kinotrailer 02:00 min.
    Deutscher Teaser 01:36 min.
    US Kinotrailer 01:51 min.
    US Teaser 01:26 min.
    TV Spots
    War TV Spot 00:31 min.
    Teaser Cutdown TV Spot 00:31 min.
    Featurettes
    The Lookof Underworld 19:12 min.
    Visual Effects 09:53 min.
    Designing Underworld 10:44 min.
    Stunts 11:41 min.
    CreatureEffects 12:28 min.
    Sights &Sounds 09:07 min.
    Besetzung/Stab
    Trailer
    Timeline01:31 min.
    The Italian Job - Jagd auf Millionen 01:35 min.
    Lara Croft: Tomb Raider - Die Wiege des Lebens 02:25

    Fazit:

    Das Bonusmaterial bietet alles, was ein Filmfreunde-Herz höher schlagen lässt. So gibt es neben dem gelungenen Making of die sehr informative Dokumentation Fang vs. Fiction, die das Thema Vampir/Werwolf von der wissenschaftlichen Seite her betrachtet. Die Outtakes sind sehr amüsant und zeigen, dass es nicht so ganz ernst bei den Dreharbeiten zuging. Neben den diversen Teasern/Trailern und TV Spots hat auch das Musikvideo den Weg auf die Disc gefunden. Das Featurette ist ebenfalls sehr umfangreich, und erfrischender weise beinahe werbefrei. Erfreulicherweise stehen beinahe überall deutsche Untertitel zur Verfügung. Unter Besetzung/Stab verbergen sich noch einige Texttafeln zum Werdegang der beteiligten Personen. Abgerundet wird das ganze noch durch ein Booklet und einigen gedruckten Storyboards die der Hülle beiliegen. Hier bleiben keine Wünsche offen.

    Bewertung:
    5,0
  • Gesamt:
  • Fazit:

    Der Film orientiert sich stilistisch an Vorbildern wie Matrix oder Equlibrium, und trifft die kühle Optik auch recht gut. Ansonsten ist Handlung über den Kampf zwischen Vampiren und Werwölfen zwar nichts Neues, aber wurde zu einem soliden Action-Movie verarbeitet. Insofern macht der Film durchaus Spaß und bietet kurzweilige Unterhaltung, wenn er auch nicht in die Annalen der Filmgeschichte eingehen wird.
    Die DVD selbst präsentiert sich technisch auf sehr hohem Niveau. Das Bild besitzt ein hohe Schärfe, und bis auf ein leichtes Rauschen leistet es sich sonst keine Schwächen. Beim Ton erzeugt vor allem die DTS Spur eine hervorragende Räumlichkeit und Dynamik, die sich vor kaum einem Toptitel verstecken muss. Gemeinsam mit den ausgezeichneten Bonusmaterial und optisch ansprechenden Verpackung sollte dieses 2 Disc Set des Extended Cuts seinen Weg in einige Sammlungen finden.

    Bewertung:
    4,5
    Verfasst von:
    Erstellt am:
    11.10.2004

BILDER ZUM MEDIUM

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige