Remakes von “Silent Hill”, “Metal Gear” & Co. – Ist Konami wieder da?

Im Rahmen der Tokyo Game Show wurde gemunkelt, dass Konami – früher mal eine DER Größen im japanischen Videospiel-Geschäft – an Remakes einiger beliebter Klassiker arbeiten soll. Laut den Kolleg*innen von VGC soll sich sowohl ein Neustart der “Castlevania”-Reihe sowie ein Remake von “Metal Gear Solid 3: Snake Eater” in Arbeit befinden. Ebenso sollen Remaster-Fassungen der anderen “Metal Gear”-Teile erscheinen.

Auch “Silent Hill” spielt in dieser Ansammlung von Gerüchten mal wieder eine Rolle. So soll Konami wohl mehrere neue Spiele der Reihe geplant haben, die aber allesamt an externe Studios vergeben wurden. Eines davon soll – so liest man anderweitig im Netz – Kojima Productions sein.

Wie viel davon eher Wunschdenken von fieberträumenden Fans oder wirklich Realität ist, kann nicht gesagt werden. Allerdings hat Konami ganz aktuell einen Wettbewerb für Indie-Studios ins Leben gerufen, bei dem es um Neuinterpreationen klassischer Konami-Hits geht. Vielleicht besinnt man sich ja doch wieder auf seine Wurzeln zurück und investiert wieder mehr in Videospiele?

Werbung

Über Christian Suessmeier 2751 Artikel
Nachdem ich schon in jungen Jahren Prinzessinnen aus den Klauen bösartiger Reptilien rettete und mich mit einem kleinen Raumschiff durch das Weltall ballerte, ließ mich die Faszination Videospiele nicht mehr los. Besonders japanische Spiele haben es mir angetan, außerdem war ich auch immer ein großer Fan von spezielleren Konsolen wie dem Sega Saturn. Ein Herz für Außenseiter quasi! In Sachen Spielen verehre ich die "Yakuza"-Reihe, mag filmische Abenteuer wie "The Last of Us" und absolviere gerne mal eine Partie "PES" zwischendurch. Ansonsten schlägt mein Herz aber auch für den japanischen Film, Regisseure wie Shion Sono, Shinya Tsukamoto oder Takeshi Kitano sind einfach Gold wert. Weiterhin investiere ich meine Zeit aber auch gerne in Comics und dem kreativen Arbeiten(Schreiben, Zeichnen...).

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*