„Redfall“ will always on bleiben

Entwickler Arkane und Publisher Bethesda haben, für viele nicht unwesentliche, Neuigkeiten zum Vampir-Shooter „Redfall“ veröffentlicht. Demnach benötigen Vampirjäger eine stabile Internetverbindung.

Dass „Redfall“ während einer Koop-Partie eine Internetverbindung benötigt, liegt auf der Hand. Aber laut Bethesda benötigt auch die Singleplayer-Erfahrung Zugriff auf euren Router. Natürlich ist für die Xbox-Version keine Xbox Live-Goldmitgliedschaft vonnöten, falls ihr ausschließlich im Singleplayer-Modus bleibt. Für die Koop-Erfahrung allerdings schon.

Gerüstet mit einer starken Internetverbindung dürfen wir am 2. Mai 2023 ins Vampirabenteuer starten, und zwar auf Xbox Series X/S und Windows PC. Xbox-Game Pass-Abonnenten haben ab Tag 1 sogar kostenlos Zugriff auf „Redfall“.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Letzte Aktualisierung am 11.03.2023 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Letzte Aktualisierung am 11.03.2023 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen