Polit-Thriller “Je suis Karl” ab März auf Blu-ray und DVD

Irgendwo in Berlin. Nicht irgendwann, heute. Ein Paket im Flur. ALEX. Ein Ehemann und Vater dreier Kinder. Vergisst den Wein im Auto. Wird aus der Routine seines Alltags gerissen und findet im Taumeln danach seinen Halt nicht wieder. MAXI. Eine kraftvolle junge Frau, die losgeht, in das, was Leben heißt. Die sich ihr Abnabeln anders vorgestellt hat, wütend wird und Fragen stellt. KARL. Ist längst losgegangen, hat Antworten, fängt Maxi ab und auf. Kennt ihre Wut und das Ventil. Resolut, blitzgescheit und verführerisch tanzt er mit ihr auf des Messers Schneide. Als Teil einer Bewegung. Heute in Berlin. Morgen in Prag. Bald in Strasbourg. In ganz Europa. Es ist eine Machtergreifung…

Je suis Karl” ist als Drama einer Familie so erschütternd wie als Gesellschaftsstudie packend. Regisseur Christian Schwochow verknüpft auf brisante Weise die Fiktion eines beängstigenden Szenarios mit dem Geist einer Realität, vor der man nur allzu gern Augen und Ohren verschließt.

Besetzt ist “Je suis Karl” mit Luna Wedler und Jannis Niewöhner mit zwei der spannendsten Gesichter des jungen deutschsprachigen Films. Den Part von Vater Alex übernahm Milan Peschel. In weiteren Rollen sind Edin Hasanovic, Anna Fialová und Aziz Dyab zu sehen.

Pandora Film veröffentlicht das aktueller denn je erscheinende wie auch packende Drama “Je suis Karl” am 18. März 2022 auf Blu-ray und DVD in einer Standard-Edition im Keep Case. In den Extras der Blu-ray sind Interviews mit Christian Schwochow (Regie) und Thomas Wendrich (Drehbuch), ein Making of sowie eine Trailershow angekündigt – nicht zu vergessen das Wendecover. Die deutsche Tonspur ist in DTS-HD MA 5.1 abgemischt.

Bestellen bei JPC:

 

Letzte Aktualisierung am 27.09.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

 

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*