PlayStation3-Emulation auf der PS5? – Spiele im Store aufgetaucht

Eines der meistgewünschten Features der PlayStation5 im Vorfeld des Releases war sicherlich eine ähnlich umfangreiche Abwärtskompatibilität mit früheren Konsolen wie es die Xbox zu bieten hat. Doch entweder ist die Emulation von PS3 & Co. tatsächlich zu kompliziert oder Sony verfolgt einen anderen Plan in diese Richtung.

So munkelt man ja bereits über eine Form der Emulation per neuem Spartacus-Service(siehe HIER), außerdem tauchten nun seltsame Listungen im PlayStation Store der PS5 auf. Dort waren nämlich mehrere PlayStation3-Titel, unter anderem “Prince of Persia: The Forgotten Sands” und “Dead or Alive 5” aufgeführt und sogar mit Preisen(ab 13,49$) versehen.

Bringt Sony also tatsächlich ältere PlayStation-Spiele auf die PS5 oder handelt es sich hier nur um einen Fehler im System? Erst in dieser Woche wurde bekannt, dass Sony in Großbritannien alle PS Now-Karten aus dem Handel zieht…ein weiterer Hinweis auf einen baldigen Start des Game Pass-Konkurrenten? Mehr dazu lest ihr an dieser Stelle.

Werbung

Über Christian Suessmeier 2405 Artikel
Nachdem ich schon in jungen Jahren Prinzessinnen aus den Klauen bösartiger Reptilien rettete und mich mit einem kleinen Raumschiff durch das Weltall ballerte, ließ mich die Faszination Videospiele nicht mehr los. Besonders japanische Spiele haben es mir angetan, außerdem war ich auch immer ein großer Fan von spezielleren Konsolen wie dem Sega Saturn. Ein Herz für Außenseiter quasi! In Sachen Spielen verehre ich die "Yakuza"-Reihe, mag filmische Abenteuer wie "The Last of Us" und absolviere gerne mal eine Partie "PES" zwischendurch. Ansonsten schlägt mein Herz aber auch für den japanischen Film, Regisseure wie Shion Sono, Shinya Tsukamoto oder Takeshi Kitano sind einfach Gold wert. Weiterhin investiere ich meine Zeit aber auch gerne in Comics und dem kreativen Arbeiten(Schreiben, Zeichnen...).

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*