PlayStation VR2 – Volle Technikpackung für das neue Headset?

Das neue PlayStation VR-Headset wurde zwar bereits angekündigt, außer dem Controller(mehr Infos gibt es hier) hat Sony bisher aber noch keine weiteren Infos über dieses herausgegeben. Laut neuesten Gerüchten könnte die VR-Brille aber mit dem neusten Technik-Schnickschnack ausgestattet sein und damit wohl einen neuen Standard für Wohnzimmer-VR schaffen.

So soll das Display über eine Auflösung von 4000×2400 Pixel verfügen, weiterhin soll man die Linsen per Drehrad weiter vom oder näher an das Auge bewegen können. Interessant klingt Foveated Rendering, das nur den aktuellen Sichtbereich rendert und somit einiges an Rechenleistung einsparen könnte.

Ebenso wie die neuen VR-Controller und der DualSense soll das Headset über einen Rumble-Effekt verfügen und euch somit noch mehr in das Spielgeschehen hineinziehen können. Wann Sony die neue VR-Brille endlich offizielle enthüllt und veröffentlicht, ist bisher noch nicht bekannt.

Werbung

Über Christian Suessmeier 1497 Artikel
Nachdem ich schon in jungen Jahren Prinzessinnen aus den Klauen bösartiger Reptilien rettete und mich mit einem kleinen Raumschiff durch das Weltall ballerte, ließ mich die Faszination Videospiele nicht mehr los. Besonders japanische Spiele haben es mir angetan, außerdem war ich auch immer ein großer Fan von spezielleren Konsolen wie dem Sega Saturn. Ein Herz für Außenseiter quasi! In Sachen Spielen verehre ich die "Yakuza"-Reihe, mag filmische Abenteuer wie "The Last of Us" und absolviere gerne mal eine Partie "PES" zwischendurch. Ansonsten schlägt mein Herz aber auch für den japanischen Film, Regisseure wie Shion Sono, Shinya Tsukamoto oder Takeshi Kitano sind einfach Gold wert. Weiterhin investiere ich meine Zeit aber auch gerne in Comics und dem kreativen Arbeiten(Schreiben, Zeichnen...).

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*