Playdate – Der Handheld mit der Kurbel kann bald vorbestellt werden

Mit einem außergewöhnlichen Vermarktungskonzept in Sachen Spielen und einer spannenden Bedienungsmöglichkeit – nämlich einer Kurbel – will Panic die angestaubte Gaming-Branche etwas aufmischen. Nachdem das Gerät vor gut zwei Jahren vorgestellt wurde, könnt ihr Playdate nun bald vorbestellen.

Dies ist ab dem 29.Juli 2021 um 19 Uhr MEZ möglich und soll, anders als bei gewissen großen Herstellern, geregelter ablaufen. Denn man trägt sich als Vorbesteller in eine Liste ein, welche dann vom Entwickler nach und nach abgearbeitet wird. So will man verhindern, dass es zu einer “Ausverkauft”-Meldung kommt und die erste Charge von 20 000 Exemplaren vernünftig an die Interessent*innen gebracht wird.

Mit einer Auslieferung ist dann Ende des Jahres zu rechnen, preislich liegt Playdate bei 179$. Zubehör wie das Cover ist für 29$ erhältlich, das Dock erscheint zu einem späteren Zeitpunkt. Vorbestellungen sind auf dieser Seite möglich!

 

 

Werbung

Über Christian Suessmeier 1468 Artikel
Nachdem ich schon in jungen Jahren Prinzessinnen aus den Klauen bösartiger Reptilien rettete und mich mit einem kleinen Raumschiff durch das Weltall ballerte, ließ mich die Faszination Videospiele nicht mehr los. Besonders japanische Spiele haben es mir angetan, außerdem war ich auch immer ein großer Fan von spezielleren Konsolen wie dem Sega Saturn. Ein Herz für Außenseiter quasi! In Sachen Spielen verehre ich die "Yakuza"-Reihe, mag filmische Abenteuer wie "The Last of Us" und absolviere gerne mal eine Partie "PES" zwischendurch. Ansonsten schlägt mein Herz aber auch für den japanischen Film, Regisseure wie Shion Sono, Shinya Tsukamoto oder Takeshi Kitano sind einfach Gold wert. Weiterhin investiere ich meine Zeit aber auch gerne in Comics und dem kreativen Arbeiten(Schreiben, Zeichnen...).

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*