“Pioneers of Pagonia” – Das ist der Release-Fahrplan

Zu “Pioneers of Pagonia” haben die Entwickler den Zeitplan veröffentlicht, wann was mit dem Aufbautitel passiert.

Niemand Geringerer als Volker Wertich, Serienvater von “Die Siedler”, zeichnet für “Pioneers of Pagonia” verantwortlich. Natürlich nicht alleine, sondern samt Entwickler-Team von Envision Entertainment.

Für September 2023 ist eine geschlossene Alpha-Phase geplant. Dafür zugelassen werden ausgewählte Abonnenten des Studio-Newsletters. Bevor dann im Oktober 2023 das Steam Next Fest über die Bühne geht, folgt noch eine öffentlich zugängliche Demo-Version. Der offizielle Early Access-Start von “Pioneers of Pagonia” ist für den 13. Dezember 2023 geplant.

Zum Early Access-Start soll der Aufbautitel 40 Gebäudetypen und 70 Güter zur Erstellung von Produktionsketten enthalten. Wertich und die Entwickler von Envision Entertainment rechnen dann mit einer Entwicklungszeit von sechs Monaten, ehe Version 1.0 marktreif sein wird.

Anzeige: Wir sind stolze Partner von Amazon, MediaMarkt, JPC und verschiedenen anderen Shops. Durch qualifizierte Verkäufe verdienen wir eine Provision, ohne dass für euch zusätzliche Kosten entstehen. Eure Unterstützung bedeutet uns viel – herzlichen Dank! Hinweis: Links, die mit „*“ markiert sind, sind Partnerlinks. Bitte beachtet, dass sich Preise ändern können, Versandkosten nicht in den angezeigten Preisen enthalten sind und bei Bestellungen außerhalb der EU Zollgebühren anfallen können. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen