Philipp Stölzls “Schachnovelle” ab März 2022 auf Blu-ray und DVD

Wien, 1938: Österreich wird vom Nazi-Regime besetzt. Kurz bevor der Anwalt Dr. Josef Bartok (Oliver Masucci) mit seiner Frau Anna (Birgit Minichmayr) in die USA fliehen kann, wird er verhaftet und in das Hotel ‘Metropol’, dem Hauptquartier der Gestapo, gebracht. Als Vermögensverwalter des Adels soll er dem dortigen Gestapo-Leiter Franz-Josef Böhm (Albrecht Schuch) Zugang zu Konten ermöglichen. Da Bartok sich weigert zu kooperieren, kommt er in Isolationshaft. Über Wochen und Monate bleibt Bartok standhaft, verzweifelt jedoch zusehends – bis er durch Zufall an ein Schachbuch gerät…

In “Schachnovelle” konnte Regisseur Philipp Stölzl eine namhafte Besetzung vor der Kamera gewinnen. Neben Hauptdarsteller Oliver Masucci (“Als Hitler das rosa Kaninchen stahl”) sind hier Albrecht Schuch (“Berlin Alexanderplatz”), Birgit Minichmayr (“3 Tage in Quiberon”) und Rolf Lassgård (“Ein Mann namens Ove”) zu sehen. Der Film ist übrigens ein Remake zu Gerd Oswalds gleichnamiger Inszenierung von 1960, damals mit Curd Jürgens und Mario Adorf in den Hauptrollen.

Arthaus/Studiocanal veröffentlichen den spannenden wie dramatischen historischen Thriller “Schachnovelle” nach erfolgtem Kinostart zum 24. März 2022 auf Blu-ray und DVD.  Das ist noch lange hin, so sind aktuell auch noch keine weiteren Ausstattungsmerkmale bekannt. Vorbestellungen nimmt der Handel trotzdem schon entgegen.

Bestellen bei JPC:

 

Letzte Aktualisierung am 29.12.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

 

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*