“Once upon a time in… Hollywood” wird Roman und der Trailer strotzt nur so vor neuen Szenen!

Quentin Tarantino ist nicht nur ein Meister der Bilder, wie er in jedem neuen Film immer wieder aufs neue beweist, sondern auch ein echter Virtuose der Worte. So hat er sich nach den Dreharbeiten zu “Once upon a time in… Hollywood” hingesetzt und seinen ersten Roman vollendet. Dieser wird nicht nur die Handlung des Films nacherzählen, sondern sie auch noch mit vielen neue Szenen bereichern! Vor allem soll es wesentlich mehr von Cliff Booth zu sehen, oder besser zu lesen geben.

Quentin Tarantino zelebriert sein neues Buch mit einem schön altmodischen Trailer welcher, von Kurt Russel moderiert, gleich einige neue Szenen zeigt! Lasst ihn Euch nicht entgehen!

Den 416 Seiten dicken Roman könnt Ihr direkt bei amazon.de vorbestellen:

Quentin Tarantinos schriftlicher Erguss wird am 29.juni 2021 erscheinen. Leider vorerst nur in englischer Sprache. ImLaufe des Jahres soll auch eine Hardcover- Variante folgen.

Werdet Ihr zuschlagen? Schreibt es uns in den Kommentaren:

 

Werbung

Über Kamurocho-Ryo 1970 Artikel
Meine Liebe zum Film entflammte so richtig im Jahre 1993, als mein 11-jähriges Ich von der gigantischen Werbekampagne zu "Jurassic Park" gehirngewaschen wurde. Seit dem ist dies auch mein Lieblings-Film. Entgegen dazu, hängt mein Herz aber am asiatischen Kino und der ganzen Kultur. Ganz egal ob Japan, Philippinen, Thailand, Indonesien, China oder Korea, die Filme aus Asien sind immer etwas ganz besonderes und unendlich viel tiefer als der amerikanische Hollywood-Einheitsbrei. Spieletechnisch hatte ich eine hervorragende Kinderstube, soll heißen, NES und GAME BOY bevor viele weitere folgten. Bin dennoch ein Sega-Jünger. Lieblings-Regisseure: Hideaki Anno, Akira Kurosawa Lieblings-Spiele: Metal Gear Solid 1, Final Fantasy VII, Zelda - Ocarina of Time Lieblings-Film-Komponist: Jerry Goldsmith

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*