“Nope” in limitierten Steelbooks: Artwork final

UPDATE: Das Artwork zum Steelbook-Release von Jordan Peeles “Nope” ist final.

Jill (Keke Palmer) und James (Daniel Kaluuya) sind die Eigentümer einer Farm für Hollywood-Filmpferde. Ihre kalifornische Haywood-Ranch, weitab von den ersten Anzeichen menschlicher Zivilisation, ist bereits seit Jahrzehnten in Familienbesitz. Eines Nachts beobachten sie auf ihrem Land schockierende Phänomene, für die es keinerlei Erklärung zu geben scheint. Dabei ahnen sie nicht, dass es sich nur um die Vorboten eines grauenerregenden Geheimnisses handelt…

“Was ist ein schlechtes Wunder?” Mit seinen Genre-Überraschungshits “Get Out” (2017) und “US – Wir” (2019) hat Filmvisionär Jordan Peele den modernen Horror auf den Kopf gestellt und neu definiert. Aktuell läuft mit “Nope” seine neueste doppelbödige Schreckensvision in den Kinos, besetzt mit “Get Out”-Star Daniel Kaluuya, Keke Palmer (“Hustlers”) und der Oscar-Nominierte Steven Yeun (“Minari – Wo wir Wurzeln schlagen”).

Am 10. November 2022 lässt Universal Pictures Home Entertainment “Nope” auch auf unser Heimkino los. “Nope” wird neben den Standards in zwei limitierten Steelbook-Editionen aufgelegt, wobei hier die 4K-Variante (ohne Blu-ray) exklusiv bei Amazon.de erscheint. Die 4K- und die HD-Disc verfügen beide über deutschen und englischen Dolby Atmos-Ton. Unveröffentlichte Szenen, Gag Reel, Schatten – Das Making-Of von ‘Nope’, Nennen wir es Jean Jacket und Der geheimnisvolle Mann von Muybridge gibt es in den Extras.

Bestellen bei JPC:

 

Letzte Aktualisierung am 7.11.2022 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen