Nintendo Labo Artikel bei Saturn im Angebot

Aktuell bei Saturn: Diverse Nintendo Labo Artikel im Preis gefallen.

Mit dem Multi-Set lassen sich fünf unterschiedliche Toy-Con basteln: das Toy-Con-RC-Auto, die Toy-Con-Angel, das Toy-Con-Haus, das Toy-Con-Motorrad und das Toy-Con-Klavier.

  • Toy-Con-RC-Auto: Das RC-Auto wird von den Vibrationen der Joy-Con angetrieben. Dank der Infrarotkamera des rechten Joy-Con kann es einem Parcours folgen, der mit einem reflektierenden Band markiert ist – sogar im Dunkeln. Das Set enthält Bastelbögen für zwei RC-Autos. So können zwei Freunde, wenn sie vier Joy-Con haben, Rennen gegeneinander fahren.
  • Toy-Con-Angel: Die Spieler bauen eine Angelrute mit Kurbel, in die ein bewegungssensitiver Joy-Con integriert ist. Nun gilt es, möglichst viele exotische Fische zu angeln, die scheinbar hinter dem Bildschirm der Nintendo Switch-Konsole schwimmen. Im Aquarium-Modus – zugänglich über das Toy-Con-Klavier – lassen sich alle gefangenen Fische bestaunen. Mit Hilfe des Klaviers kann man auch eigene, farbenfrohe Fische erschaffen.
  • Toy-Con-Haus: Das Haus hat unterschiedliche Eingänge an den Seiten und im Boden. Indem die Spieler jeweils passende Blöcke in diese Eingänge schieben, können sie auf vielfältige Weise mit seinem putzigen Hausbewohner interagieren, zum Beispiel mit ihm spielen oder ihn füttern. Das niedliche Fantasiewesen zeigt sich auf dem Nintendo Switch-Bildschirm. Im Kamin des Hauses steckt der rechte Joy-Con, dessen Infrarotkamera jeden Block erkennt und so die verschiedenen Interaktionen ermöglicht.
  • Toy-Con-Motorrad: Wie bei einem richtigen Motorrad müssen die Spieler den rechten Griff des Lenkers drehen, um Gas zu geben. Auch das Lenken funktioniert wie bei dem großen Original: Einfach in dem man den Lenker bewegt und sich etwas in die Kurve legt. So rasen die Spieler über die unterschiedlichsten Rennstrecken – sowohl über bereits vorgegebene als auch über die, die die Spieler selbst gestaltet haben.
  • Toy-Con-Klavier: Wer dieses wunderschöne Klavier zusammengebaut und mit Nintendo Switch und den Joy-Con verbunden hat, kann eigene Melodien kreieren, indem er in die 13 Tasten haut. Mit Hilfe von Drehreglern lassen sich zudem ganz neue Töne und Klangeffekte erzeugen.

Bestellen bei Saturn:

 

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*