Nintendo kündigt “Pikmin 3 Deluxe” an

Da Nintendo quasi jeden größeren Titel der WiiU auch für die Switch bringt, war es eigentlich nur eine Frage der Zeit bis zur aktuellen Ankündigung. Auch “Pikmin 3” kommt nämlich in den Genuss einer Umsetzung für die Hybrid-Konsole und das als Deluxe-Fassung.

Neben einem Mehrspieler-Modus bekommen Käufer der neuen Fassung auch einen Epilog und Prolog, außerdem wurde das Spiel in Sachen Steuerung und Optionen erweitert und angepasst.

“Pikmin 3 Deluxe” erscheint am 30.Oktober 2020 für die Nintendo-Hardware.

 

Bestellen bei Pretz-Media:

 

Über Christian Suessmeier 231 Artikel
Nachdem ich schon in jungen Jahren Prinzessinnen aus den Klauen bösartiger Reptilien rettete und mich mit einem kleinen Raumschiff durch das Weltall ballerte, ließ mich die Faszination Videospiele nicht mehr los. Besonders japanische Spiele haben es mir angetan, außerdem war ich auch immer ein großer Fan von spezielleren Konsolen wie dem Sega Saturn. Ein Herz für Außenseiter quasi! In Sachen Spielen verehre ich die "Yakuza"-Reihe, mag filmische Abenteuer wie "The Last of Us" und absolviere gerne mal eine Partie "PES" zwischendurch. Ansonsten schlägt mein Herz aber auch für den japanischen Film, Regisseure wie Shion Sono, Shinya Tsukamoto oder Takeshi Kitano sind einfach Gold wert. Weiterhin investiere ich meine Zeit aber auch gerne in Comics und dem kreativen Arbeiten(Schreiben, Zeichnen...).

3 Kommentare

  1. Das Spiel ist echt wirklich gut geworden hatte es auf der WII U gespielt. Was den Preis betrifft, ist halt schwierig, auf der einer Seite eine Portierung auf der anderen Seite ein gutes Spiel das den normalen Preis schon rechtfertigt.

    Ich werde es mir auf jeden Fall holen.

  2. In den Kommentarbereichen einiger Seiten wird ja bereits wieder geunkt, dass Nintendo nur einen weiteren Wii U Titel portiert. Ich persönlich finde das aber klasse! Ich hatte mir damals keine Wii U gekauft (wie – aufgrund der schlechten Namenswahl und des Marketings – nachweißlich viele andere auch nicht) und konnte daher noch nicht in den Genuß der dafür veröffentlichten Spiele kommen.

    Daher ist es schön, diese nun auf der Switch spielen zu können.

    Den Preis von 60 € für eine Portierung mit einigen wenigen neuen Inhalten finde ich aber auch nicht angemessen. Auch, dass der Titel zeitgleich mit der Ankündigung des Ports nicht mehr zum vergleichsweise günstigen Preis digital für die Wii U erhältlich ist, finde ich fragwürdig.

    Ich schätze, ich werde noch warten, bis es die Deluxe Version nach VÖ etwas billiger gibt. Dann aber ein absoluter Pflichtkauf!

    • Ich freue mich auch, dass es zahlreiche WiiU-Spiele auf die Switch schaffen. Denn die WiiU hab ich damals aufgrund des Tablets als Eingabemethode links liegen lassen. Hat mich nicht im Geringsten angesprochen. Die Preispolitik ist sicherlich ein Ärgernis, da geb ich euch Recht.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*