Next-Gen-Version von „The Witcher 3“ kommt in den Handel

„The Witcher 3“ erhielt Ende 2022 ein umfassendes Next-Gen-Update von Entwickler CD Projekt RED, welches gerade zu Beginn einige Probleme mit sich brachte. Wer sich eine physische Kopie sicher möchte, dem kann geholfen werden. Denn bald kommt „The Witcher 3“ erneut in den Handel.

Die Complete Edition enthält neben dem Hauptspiel auch die beiden DLCs „Blood & Wine“ und „Heart of Stone“, sowie eine Reihe weiterer Zusatzinhalte. Darüber hinaus wurde „The Witcher 3“ auf mehreren Ebenen zeitgemäß verbessert und adaptiert. So hat Entwickler CD Projekt RED Performance- und Raytracing-Modi hinzugefügt, Unterstützung für AMD FSR hinzugefügt oder die Ladezeiten verkürzt. Auch die Haptik des PS5-DualSense-Controllers wird ab sofort unterstützt.

Für den deutschsprachigen Raum zeichnet sich Bandai Namco für die Veröffentlichung der Retail-Version von „The Witcher 3“ verantwortlich.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Letzte Aktualisierung am 27.01.2023 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Letzte Aktualisierung am 27.01.2023 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen