The Wolfman – Mehr Bisskraft für den Wolf im Heimkino

Verfasst von Playzocker am 09.02.2010 um 00:00 Unter der Regie von Joe Johnston entstand der Horrorfilm The Wolfman mit Benicio del Toro. In deutschen Kinos wird der Titel in Kürze starten, wie momentan immer häufiger der Fall ist wurden bereits vor dem Kinostart erste Informationen zur Heimkinofassung bekannt.

In einem Interview mit Bloody-Disgusting verlautbart der Regisseur, dass es einen ca. 17 Minuten längeren Extended Cut geben wird. Für diesen sollen die Szenen, die funktioniert haben aber aus Laufzeitgründen für die Kinoauswertung gekürzt wurden wieder eingefügt. Ein paar kleinere Änderungen in den Actionszenen soll es aber auch geben. Die Kinofassung (R-Rated / FSK 16) läuft ca. 96 Minuten, bei den Testscreenings hatte sich die härtere R-Rated Version gegen die zahmere PG-13 Version durchgesetzt.

Johnston betont aber, dass es sich um einen Extended Cut und nicht um einen Director’s Cut handelt, da das der „release cut“ des Films sein muss. Außerdem hat dieser Begriff für Johnston einen leicht negativen Beigeschmack.


Quelle: Bloody-Disgusting