SAW VI – FSK stört Jigsaws Feiertagspläne

Verfasst von Playzocker am 14.11.2009 um 00:00 Vor einiger Zeit haben wir euch darüber berichtet, dass SAW VI in Spanien im Gegensatz zu den ersten fünf Teilen der Reihe die ab 18 Freigabe nicht bekommen hat sondern mit einem X-Rating abgestempelt und in Pornokinos abgeschoben wurde – kein gutes Omen für die deutsche Fassung.

Die FSK hat nun die Prüfunterlagen des Films veröffentlicht. Dieser erhielt keine Jugendfreigabe und wurde zudem mit dem nicht feiertagsfrei Fluch belegt, der sich schon bei vielen anderen Filmen wie „Crank 2“, „The Last House on the Left (2009)“ oder „My Bloody Valentine 3D“ als schlechtes Omen für die Heimkinoauswertung etabliert hat. An den gesetzlich geschützten, stillen Feiertagen wie beispielsweise Weihnachten darf der Film somit nicht aufgeführt werden.

Die FSK gibt die Laufzeit mit ca. 90 Minuten an, was sich auch mit der Laufzeitangabe der ungekürzten Fassung deckt. Die deutsche Kinofassung ist 2468 Meter lang, die britische misst ca. 8114,5 Fuß. Rechnet man diesen Wert um stellt man fest, dass die britische Fassung 5 Meter länger ist als die deutsche Version – ein Wert, der allerdings leicht auf ungenaue, gerundete Messungen oder ein Logo zurückgeführt werden könnte. Wir haben uns selbstverständlich bereits mit Kinowelt in Verbindung gesetzt und informieren euch sobald wir wissen, ob die deutsche Kinofassung ungeschnitten ist oder nicht.

Der deutsche Kinostart wurde auf den 3. Dezember 2009 datiert.

Quelle: FSK / BBFC