Freitag der 13. Teil 2 – Sprengt Jason bald auch Kindergeburtstage?

Verfasst von Playzocker am 01.10.2009 um 00:00 Es ist noch nicht lange her, als der Großteil der Freitag der 13. Filme mit Kult-Machetenschwinger Jason Vorhees den Index für jugendgefährdende Medien bewohnten. Die Teile 2 sowie 5-8 sind mittlerweile gestrichen worden, Teil 2 ließ Paramount nun bereits von der FSK prüfen. Der Film wird als „Neuprüfung“ gelistet und erhielt eine Altersfreigabe ab 16 Jahren.

Es ist anzunehmen, dass auch die Teile 5-8 der FSK vorgelegt werden. In welcher Form Paramount plant, den Film mit FSK 16 in Deutschland zu veröffentlichen ist noch unklar. Es ist aber als wahrscheinlich anzusehen, dass bald auch in Deutschland eine Blu-ray erscheinen wird. Die bisher erhältliche Version war nur für Österreich bestimmt.



Quelle: FSK