Amityville 3 – Nach über 20 Jahren erstmals uncut in Deutschland

Verfasst von Playzocker am 04.08.2009 um 00:00 Amityville 3 wurde von Richard Fleischer („Der Frauenmörder von Boston“) realisiert und 1983 im 3D-Verfahren aufgenommen. In Deutschland startete der Film fünf Jahre nach dem US Launch im Kino und erschien auf VHS und DVD bislang ausschließlich in einer geschnittenen Fassung. Gegenüber der ungekürzten Fassung fehlen ca. 3 Minuten.

Scheinbar wird in Kürze erstmals eine ungekürzte Fassung den deutschen Markt erblicken – und Epix füttert nach „Henry 2“ und „Eaten Alive“ die hungrigen Mäuler der Horror-Community bereits zum dritten Mal.

Der Film wurde von der FSK nicht unter 18 Jahren freigegeben, erscheint also mit alter FSK 18 Klassifizierung. Die geprüfte Fassung wurde als Langfassung bezeichnet und läuft 89 Minuten.

Sollten uns Details zur kommenden DVD-Veröffentlichung vorliegen geben wir diese natürlich umgehend an euch weiter.


Quelle: FSK