„Tenet“ verschiebt sich erneut

Verfasst von Kamurocho-Ryu am 30.06.2020 um 07:45

 

Nun hat es auch doch noch Christopher Nolans „Tenet“ erwischt.

Der Geheimagenten-Streifen wird verschoben werden. Jedoch hat der Film immer noch die Gelegenheit, die Kinos zu retten.

Mit „Tenet“, so hoffen die Kinobetreiber, werden die Menschen zurück in die Lichtspielhäuser pilgern und die coronagebeutelte Branche wiederbeleben.

So ist es zu verschmerzen, dass sich „Tenet lediglich um zwei Wochen verschiebt.

Der Kinostart wurde demnach vom 31.Juli auf den 12.August verschoben.

Wollen wir hoffen, dass der Film die erhoffte regenerative Wirkung auf die Leinwände dieser Welt hat.

Freut Ihr Euch auf „Tenet“?

Schreibt es uns in die Kommentare: