Hollywood gibt die Menschlichkeit auf! In „b“ wird erstmals ein echter Roboter die Hauptrolle übernehmen

Verfasst von Kamurocho-Ryu am 29.06.2020 um 14:20

 

Trefft Erica, die erste künstliche Schauspielerin. Damit ist nicht ein computeranimiertes oder handgezeichnetes Wesen gemeint, sondern eine echte Roboterdame.

Sie wurde von den beiden Japanern Hiroshi Ishiguro und Kohei Ogawa hergestellt und wurde nach den Prinzipien des Method Acting geschult.

Ihr Gesicht ist voll beweglich und mimisch ausgereift, jedoch kann sie keine Arme oder Beine bewegen.

Das hindert nun nicht daran, dass ihr erster Film „b“ im Jahre 2021 für 70 Millionen Dollar fertiggestellt werden wird.

Die Handlung wird sich um einen Wissenschaftler drehen, welcher ein Programm entwickelt, um menschliche DNS zu perfektionieren.

Erica ist sicher schon sehr aufgeregt, wie das Publikum auf sie reagieren wird.


Was haltet Ihr von Erica?

Schreibt es uns in die Kommentare: