Horror-Kult "Highway zur Hölle" erscheint erstmals auf Blu-ray in drei Mediabooks

Verfasst von Irwin M. Fletcher am 29.06.2020 um 10:49

 

Das verliebte Pärchen Charlie und Rachel reißt von zu Hause aus, um in Las Vegas zu heiraten. Auf den Weg dorthin geraten die beiden auf eine verlassene Straße und machen Bekanntschaft mit Sergeant Bedlam, dem Hellcop. Dieser entführt Rachel und bringt sie in die Hölle. Charlie nimmt seinen Mut zusammen und die Verfolgung auf. In der Hölle lernt er den Mechaniker Beezle kennen, der ihm hilft, die Liebe seines Lebens zu retten. Doch auf Charlie warten zahlreiche Gefahren und teuflische Verführungen. Obendrein zeigt sich der Hellcop alles andere als begeistert von der Rettungsmission.

 

"Highway zur Hölle" von Ate de Jong ("Mein böser Freund Fred") aus dem Jahre 1991 ist ein prächtiger Horror-Trip ins Reich des Bösen, der mit dieser Veröffentlichung von Wicked-Vision seine europäische legale HD-Premiere feiert. Der Titel wird dafür natürlich im Rahmen der 2-Disc Limited Collector's Edition mit der Nr. 37 veröffentlicht und das in drei verschiedenen Mediabooks, jeweils limitiert auf 444, 444 und 333 Stück. Für das 24-seitige Booklet zeichnet sich Christoph N. Kellerbach verantwortlich, weiter bestehen die Extras aus einem Vorwort von C. J. Graham, Audiokommentar mit Regisseur Ate de Jong, „Steve Johnson Goes to Hell“ – Ein Interview mit Special Effects Artist Steve Johnson, „C. J. Graham: Greetings from Hell“ – Ein Interview mit Hauptdarsteller C. J. Graham, Deutscher Trailer, Originaltrailer und einer Bildergalerie. Der Titel erscheint am 31. Juli 2020. 

 

Bestellen bei Pretz-Media: