Steven Spielbergs Tochter Mikaela auch im Filmgeschäft, jedoch ist der Papa nicht stolz

Verfasst von Kamurocho-Ryu am 03.06.2020 um 08:55

 

Die 23 jährige Mikaela Spielberg ist schon vor einiger Zeit ins Filmgeschäft eingestiegen.

Anstatt es jedoch ihrem Vater gleichzutun und großer Blockbuster zu veröffentlichen, ging die sie in die Pornobranche.

Sie möchte einen Beruf als exotische Tänzerin annehmen, sobald sie die Lizenz als Stripperin erworben hat.

Bis dahin werde sie Videos erstellen, welche sie nicht beim Geschlechtsakt mit anderen zeigt, da sie auf Ihren 47 Jährigen Verlobten Chuck Pankow Rücksicht nehmen möchte.
Mikaela wurde als Baby von Steven Spielberg und Cate Capshaw adoptiert.

Sie macht jedoch nicht Ihre Eltern dafür verantwortlich und hofft, dass die beiden Stolz auf ihre Tochter sind.

Sie hatte nämlich vor rund zwei Jahren durch ihre Alkoholsucht sämtlichen Halt verloren und wäre fast gestorben.

Sie sei es außerdem Leid, Arbeiten zu verrichten, die Tag ein und Tag aus das Gleiche seien. Sie wolle auch nicht Ihren Eltern oder dem Staat auf der Tasche liegen und einfach das machen, was ihr Spaß mache.

Sie hätte immer unter ihren übergroßen Brüsten gelitten, aber jetzt könne sie Geld mit ihnen machen.

Steven Spielberg und Cate Capshaw 
sagten, es sei ihnen peinlich, jedoch werden sie ihre Tochter unterstützen.

Wenn Ihr ihr auf Instagram folgen wollt, dann sucht nach @vandal_princess.