Strategischer Vorteil für die Xbox Series X - Plant Microsoft eine Partnerschaft mit Sega?

Verfasst von Christian Suessmeier am 30.05.2020 um 12:28

 

Vor einigen Tagen berichteten wir über die große Enthüllung in der kommenden Famitsu-Ausgabe am 02.Juni, die irgendwie mit dem 60.Geburtstag von Sega zusammenhängt und laut dem Autoren revolutionär sein soll. Nach Spekulationen über einen Dreamcast 2 oder eine neue Mini-Konsole ist auch Microsoft immer wieder Thema der Spekulationen.
Während eine Übernahme durch den Xbox-Konzern sehr unwahrscheinlich ist, könnte man aber eine Partnerschaft mit dem einstigen Konsolen-Hersteller verkünden, um die Xbox Series X in Japan unter dem Namen Sega vertreiben zu können. Davon verspricht man sich angeblich einen Vorteil auf dem Markt in Fernost, auf dem die Xbox in den vergangenen Jahren eigentlich keine Rolle mehr spielte.
Ob ein Re-Branding zur "Sega Xbox" wirklich etwas an der Beliebtheit der Konsole in Japan ändern würde? Oder hat die Ankündigung doch etwas mit dem PlayStation5-Event am Donnerstag zu tun? Wir halten euch selbstverständlich auf dem Laufenden.