Ein Update zu „Indiana Jones 5“

Verfasst von Kamurocho-Ryu am 26.05.2020 um 07:50

 

Filmproduzent Frank Marshall gab jüngst Neuigkeiten zu „Indiana Jones 5“ zum Besten.

Er erklärte noch einmal, dass der neue Regisseur James Mangold („Logan“) genau der Richtige Mann auf dem Regie-Stuhl sei, da er das Franchise liebe und ein großartiger Filmemacher sei. Steven Spielberg bliebe ohnehin als Produzent bei dem Projekt.

Auf die Frage, wie weit denn das Skript vorangeschritten sei, gab er jedoch eine ebenso überraschende wie erschütternde Antwort. Frank Marshall meinte nämlich, es wurde gerade erst mit dem Schreiben begonnen…

Das ist wirklich seltsam, da ja die Dreharbeiten ursprünglich für Juli 2020 geplant waren und Disney den Film 2022 in die Kinos bringen will.

Es könnte bedeuten, dass James Mangold die Zügel in die Hand nahm und das ganze Skript umschreiben ließ. Es könnte jedoch auch bedeuten, dass Disney einfach zu allem sein Okay gibt, egal ob da ein Skript ist oder nicht, man denke nur an die aktuelle „Star Wars“-Trilogie.

Was denkt Ihr?

Schreibt es uns in die Kommentare: