"System Shock 3" dank Tencent gerettet?

Verfasst von Christian Suessmeier am 21.05.2020 um 15:38

 

Zu "System Shock 3" gab es in den letzten Wochen nicht viel Positives zu berichten. Denn nachdem das Studio anscheinend kaum noch Mitarbeiter hatte, lag die Entwicklung auf Eis oder stand sogar kurz vor dem Aus.
Doch nun gibt es einen Funken Hoffnung, aber auch etwas Verwirrung um "System Shock". Denn erst gestern gab OtherSide Entertainment bekannt, dass das chinesische Unternehmen Tencent die Rechte an "System Shock 3" erworben habe und somit die Entwicklung gesichert sei. Ganz aktuell sagt aber der CEO der Nightdive Studios, dass man immer noch die Rechte an dem Spiel halte und diese nur zur Entwicklung von "System Shock 3" an OtherSide weitergegeben hätte. Die Zukunft des dritten Teils des Cyberpunk-Epos' scheint also noch nicht ganz so gesichert. Wir halten euch auf dem Laufenden.