Edward Nortons "Motherless Brooklyn" mit Bruce Willis, Alec Baldwin und Willem Dafoe bald auf Blu-ray

Verfasst von Irwin M. Fletcher am 20.05.2020 um 14:07

 

„Motherless Brooklyn“ folgt Lionel Essrog (Edward Norton), einem einsamen Privatdetektiv mit Tourette-Syndrom, bei seinem riskanten Vorhaben, den Mord an seinem Mentor und einzigen Freund Frank Minna (Bruce Willis) aufzuklären. Mit nichts weiter als einigen Hinweisen, aber befeuert von seinem drängenden, obsessiven Verstand deckt Lionel streng gehütete Geheimnisse auf, die entscheidend für das Schicksal und das Gleichgewicht von New York sind. Der rätselhafte Mord spült ihn in Gin-geschwängerte Jazzklubs in Harlem, in die unnachgiebigen Slums von Brooklyn und schließlich in die vergoldeten Säle der Mächtigen von New York. Um seinen Freund zu ehren, nimmt Lionel den Kampf gegen Gangster, Korruption und den gefährlichsten Mann der Stadt auf – und um die Frau zu schützen, die seine eigene Rettung sein könnte.

 

Edward Norton ist Regisseur, Drehbuchautor, Produzent und Hauptdarsteller von "Motherless Brooklyn". Der Weg des Films auf die Leinwand nahm 1999 seinen Anfang, als Norton das filmische Potenzial von Jonathan Lethems Roman 'Motherless Brooklyn' und seiner unvergesslichen Hauptfigur erkannte. Für seinen Film gelang es Norton, einen illustren Cast um sich zu versammeln, so sehen wir neben dem Hollywood-Star mit Bruce Willis als Frank Minna, Alec Baldwin als Moses Randolph und Willem Dafoe als Paul Randolph drei weitere hochkarätige Edelmimen ihres Fachs. Für die Blu-ray hat Warner Home Video die Extras Audiokommentar von Regisseur Edward Norton; Making Of: Edward Nortons Herangehensweise sowie zwölf nicht verwendete Szenen angekündigt. Die Deutsche Tonspur ist in Dolby Digital 5.1 abgemischt. Erhältlich ab dem 28. Mai 2020 oder per sofort im Stream. 

 

Bestellen bei Pretz-Media:

 

Bestellen bei Amazon.de: