"Brahms: The Boy II" jetzt auch als Standard-Auflage in 4K auf UHD Blu-ray vorbestellbar

Verfasst von Irwin M. Fletcher am 15.05.2020 um 09:13

 

Als die Familie ins 'Heelshire Mansion' einzieht, müssen Liza (Katie Holmes) und Joseph (Ralph Ineson) bald darauf feststellen, dass ihr kleiner Sohn dort einen neuen Freund gefunden hat, eine Puppe namens 'Brahms': Eine junge Familie zieht in das Gästehaus des Heelshire-Anwesens, ohne zu ahnen, welche schreckliche Vergangenheit diesen Ort überschattet. Zur Überraschung der Eltern findet ihr Sohn dort schnell einen Freund namens Brahms. Doch Brahms ist kein Nachbarsjunge, sondern eine Porzellanpuppe, deren Einfluss auf das jüngste Familienmitglied zunehmend beängstigende Züge annimmt...

 

Auch das Sequel von William Brent Bells Erstlingswerk aus dem Jahr 2016 geht Starbesetzt weiter - war es damals noch "The Walking Dead"-Star Lauren Cohan in der Hauptrolle, konnte derselbe Regisseur für "Brahms: The Boy II" dieses Mal Katie Holmes als Protagonistin gewinnen, die sich gegen das Grauen von Heelshire behaupten muss. Für die Heimkinoauswertung legt Koch Films "The Boy II" wie auch schon den Vorgänger in einer limitierten Mediabook-Edition auf, die den Film in 4K auf UHD Blu-ray und auf normaler Blu-ray enthält. Parallel dazu erscheint der Horrorstreifen auch als Standard im Keep Case - und nach der Blu-ray und der DVD kann jetzt auch die 4K UHD-Disc in diesem Standard-Format bestellt werden. Der Director's Cut (88 Minuten) von "Brahms: The Boy II" wird nur auf Blu-ray veröffentlicht, die zwei Minuten kürzere Kinofassung hingegen gibt es auf nur auf UHD Blu-ray. 

 

Bestellen bei Pretz-Media:

 

Bestellen bei Amazon.de: