Wird es doch noch was? Stadia bekommt einen ganzen Schwung neuer Spiele

Verfasst von Christian Suessmeier am 29.04.2020 um 13:56

 

 

Der holprige Start von Google Stadia sorgte für eine Welle an Kritik an dem Internet-Riesen. Denn von den vielversprochenen, revolutionären Features war nichts zu sehen, auch die Spiele-Auswahl beschränkt sich immer noch auf ältere Titel und nur wenig Exklusives.
Im Rahmen der gestrigen Stadia Connect enthüllte Google aber recht viel neue Spiele und neue Kooperationen mit Publishern. So wird es ab Herbst 2020 Titel von Electronic Arts bei dem Service geben, u.a. "FIFA", "NFL Madden" und "Star Wars Jedi: Fallen Order".
Weiterhin darf man sich als Stadia-User auf "PUBG", "Octopath Traveler" und "Zombie Army 4" freuen. Aber auch, zumindest zeitlich, exklusive Spiele zeigte Google gestern. Darunter zum Beispiel "Embr", "Get Packed" oder "Wave Break".
Die Kurz-Version der gestrigen Veranstaltung haben wir euch unten als Video angehängt.