"Animal Crossing: New Horizons" - So pflanzt ihr Geldbäume

Verfasst von Christian Suessmeier am 28.04.2020 um 13:00

 

In "Animal Crossing: New Horizons" ist es wie im echten Leben: ohne Moos, nix los! Daher verdient ihr euch die sogenannten Sternis durch das Verkaufen von gefangenen Fischen, gesammelten Obst oder hergestellten Gegenständen.

 

Beim Erkunden eurer Insel könnt ihr jeden Tag außerdem eine schimmernde Stelle im Boden finden, aus der sich ein Geldsack ausgraben lässt. Und nun kommt der Trick: vergrabt ihr den gerade gefundenen Sack wieder an dieser Stelle im Boden, wächst dort ein Geldbaum, der regelmäßig neue Sternis abwirft. Dies funktioniert auch mit Geldsäcken, die ihr in eurem Inventar herumtragt. Aber nur mit einem Maximalbetrag von 10.000 Sternis!