"Echoes - Stimmen aus der Zwischenwelt" mit Kevin Bacon im Mediabook reduziert

Verfasst von Irwin M. Fletcher am 10.04.2020 um 09:34

 

Der bodenständige Tom lässt wird auf einer Party von seiner Schwägerin hypnotisiert - und er wird fortan von beunruhigenden Visionen heimgesucht. Obendrein scheint sein Sohn Jake in der Lage zu sein, mit Toten zu kommunizieren. Nach und nach findet Tom heraus, dass seine Trugbilder um eine 17-Jährige kreisen, die wenige Monate zuvor in der Gegend verschwunden ist. Der Familienvater entwickelt eine Besessenheit über seine Visionen, die zunehmend sein Privatleben dominiert - und ihn und seine Lieben bald in Lebensgefahr bringt.

 

Nach einer Vorlage von Richard Matheson ("I Am Legend") schuf Regisseur und Drehbuchautor David Koepp ("Das geheime Fenster") mit "Echoes - Stimmen aus der Zwischenwelt" einen nervenzerreißenden, stimmigen Horrorthriller, der die Spannung mit okkulten Phänomenen auf die Spitze treibt. Kevin Bacons Präsenz tut ihr Übriges dazu, das Eindringen dunkler Mächte in eine heile Familienwert nachfühlbar zu machen. Zu Unrecht im Schatten von "The Sixth Sense" stehend, erhielt "Echoes - Stimmen aus der Zwischenwelt" vor kurzem in Form eines limitierten Mediabooks eine würdige Edition spendiert. Dieses ist neben dem obligatorischen Booklet in den Extras mit Trailer, Interviews, Making of und Audiokommentar bestückt - und aktuell bei Amazon.de für rund 18 EUR im Angebot (Cover A)

 

 

Bestellen bei Amazon.de: