FilmArt veröffentlicht "Todes-Brigade" erstmals uncut auf Blu-ray

Verfasst von Irwin M. Fletcher am 06.04.2020 um 16:22

 

 

Ein Transsexuellen-Mörder terrorisiert zusammen mit seiner Motorrad-Gang die Straßen von Paris. Gérard Lattuada, ein Polizist von der Sitte, nimmt das Gesetz selbst in die Hand und setzt alles daran, die sadistische Bande für immer unter die Erde zu bringen. Während die Polizei die Schlinge immer enger zieht und die Motive der Bande klarer werden, droht Lattuadas Selbstjustizstreifzugaufzufliegen. Auch eine enge Freundin gerät ins Visier der kaltblütigen Mörderbande. Die Sache wird immer persönlicher, und das letzte große Blutvergießen ist unvermeidlich.

 

Mit der 1985 von Max Pécas gedrehten "Todes-Brigade" kommt ein wahrer Genre-Leckerbissen auf uns zu, der von FilmArt am 29. Mai 2020 erstmals in seiner ungeschnittenen Fassung auf Blu-ray veröffentlicht wird. Dabei habt ihr natürlich auch beide Synchronfassungen zur Auswahl, alternative und extended Szenen gibt es in den Extras zu bestaunen (dabei handelt es sich wohl in erster Linie um die berühmt-berüchtigten Sex-Szenen). "Todes-Brigade" ist in Deutschland nach wie vor indiziert und sollte in keinem vernünftig sortierten Filmregal fehlen!

 

Bestellen bei Pretz-Media: