Hideo Kojima spricht erneut über sein Horror-Spiel und will damit neue Maßstäbe setzen

Verfasst von Christian Suessmeier am 03.04.2020 um 10:48

 

Im Rahmen eines Interviews der BAFTA mit Hideo Kojima, sprach der "Metal Gear"-Schöpfer erneut über sein aktuelles Wunschprojekt, ein Horror-Spiel. Dabei ging er auch auf "P.T." ein, das ein Experiment gewesen sei und mit den Ängsten des Menschen vor dem Unbekannten gespielt hätte. Er betonte außerdem, dass er ein sehr ängstlicher Mensch sei und deswegen vielleicht etwas so Schreckliches schaffen könnte, was andere in dieser Form nicht in der Lage sind zu tun. 
Weiterhin bekräftigt er erneut seinen Wunsch, wieder ein Horror-Spiel entwickeln zu können und darin eine revolutionäre Methode einzusetzen, die blanken Terror beim Spieler erzeugt. Kojima und sein Studio haben bisher aber nichts offiziell angekündigt, spätestens nach der PC-Version von "Death Stranding" wäre das aber sicherlich im Bereich des Möglichen.