Romeros "Dawn of the Dead" in 4K von Second Sight Films: Details zum Release sind da!

Verfasst von Irwin M. Fletcher am 29.03.2020 um 12:37

 

Wir berichteten bereits vom bevorstehenden 4K-Release von Romeros "Dawn of the Dead", das Second Sight Films in England zum 26. Oktober 2020 auf UHD-Blu-ray angekündigt hat. Dabei basiert der 4K-Transfer auf dem Original-Kamera-Negativ von Produzent Richard P. Rubenstein. Jetzt gab der Publisher weitere Details zur geplanten Veröffentlichung bekannt, die wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen. So wird der sogenannte Romero-Cut (amerikanische Kino-Fassung) mit einem weiteren, neuen Audiokommentar von Filmjournalist Travis Crawford versehen sein. Weitere neue Extras sind eine circa einstündliche Dokumentation "Zombies and Bikers", ein bisher noch unveröffentlichtes Interview mit George Romero, eine 13-minütige Featurette, in der Tom Savini über die Make Up-Effekte des Films plaudert, die Doku von 2014 "The Dead Will Walk" und weitere brandneue Interviews und Featurettes. Ein gebundenes Buch über 150 Seiten liefert weitere sehr interessante Hintergrundinfos zum Film.

 

Das "Dawn of the Dead"-Set wird den Film in dem für den europäischen Raum produzierten Argento-Cut, in dem Romero-Cut (amerikanische Kino-Fassung) und dem Cannes-Cut (ein Mix aus den beiden vorgenannten Cuts) enthalten - wahlweise auf Blu-ray oder in 4K auf UHD Blu-ray. Doch damit immer noch nicht genug, auf die Ohren gibt es auch noch etwas - und zwar in Form von drei Audio-CDs, die mit dem Soundtrack von Goblin und "The Complete De Wolfe Library Cues" (Teil 1 und 2) bespielt sind.