Knappe Ausliefermenge! - Auch "Resident Evil 3 Remake" von Coronavirus betroffen

Verfasst von Christian Suessmeier am 27.03.2020 um 13:39

 

Vergangene Woche gab bereits Square Enix bekannt, dass "Final Fantasy VII Remake" zwar wie geplant erscheinen wird, aber es im Handel bzw. beim Versand der Discfassungen zu Verzögerungen kommen könnte. Ähnlich könnte es nun auch "Resident Evil 3 Remake" gehen, das nach wie vor am 03.April veröffentlicht wird, aber bei dem es zu Lieferverzögerungen kommen könnte. Das gab Capcom auf Twitter bekannt.

 

Bestellen bei Pretz-Media: