Macht Euch einen ersten Eindruck von „Stranded“, dem wohl verrücktesten Monster-Film überhaupt

Verfasst von Kamurocho-Ryu am 27.03.2020 um 09:23

 

Durch crowd-funding finanziert und nun fast fertig lässt uns Regisseur Shawn Burkett einen ersten Blick auf „Stranded“ werfen.

Er sagte in einem Interview, dass er mit Monster-Horror-Filmen aufgewachsen sei und sich voll und ganz auf praktische Effekte konzentriere, da dies einen Film erheblich besser machen würde.

Macht Euch am besten selbst ein Bild, denn hier ist das First Look und ein paar Fotos:

 

 

Im Laufe der Handlung folgen wir Geschwistern, welche die Asche ihrer toten Mutter an einem Platz verstreuen sollen, welchen ihre Mutter sehr gemocht hatte. Auf dem Weg dorthin reißen alte Wunden der Geschwister auf und schlussendlich stehen sie auch noch einem Bigfoot gegenüber.

Klingt interessant.

Was haltet Ihr von dem First Look?

Schreibt es uns in die Kommentare.