Wegen Corona: Letzte Folge von „The Walking Dead“ wird verschoben

Verfasst von Sadwick am 25.03.2020 um 17:30

 

 

Für Fans von „The Walking Dead“ kommt es immer dicker: Nachdem bekannt wurde, dass das Finale der zehnten Staffel zunächst nicht in der deutschen Synchronisation ausgestrahlt wird, gibt Produktionssender AMC nun bekannt, dass die letzte Folge nun komplett verschoben wird. Grund sind auch hier die Maßnahmen gegen die weitere Ausbreitung des Coronavirus.

„Die aktuellen Ereignisse machen es leider unmöglich, die post-Produktion der letzten Folge abzuschließen“, schreibt AMC unter anderem bei Twitter. Auch in den USA sind die Menschen mittlerweile angehalten, zu Hause zu bleiben. Ursprünglich sollte die letzte Folge am 13. April ausgestrahlt werden. Sie soll dann im Laufe des Jahres gezeigt werden. Die zehnte Staffel endet also vorerst mit der vorletzten Folge am 6. April bei Fox.