Auch Square Enix verzichtet zunächst auf Next Gen-exklusive Spiele

Verfasst von Christian Suessmeier am 27.02.2020 um 11:51

 

Während Microsoft mit seinem Statement, dass man in den ersten Jahren keine Exklusivtitel für die Xbox Series X erwarten brauche, für einiges an Kopfschütteln sorgte, wird Square Enix einen ähnlichen Weg einschlagen. 
Denn der japanische Konzern gab nun bekannt, dass man vorerst für PlayStation5 und Co. keinerlei exklusiven Spiele veröffentlichen werde. Aufgrund der Abwärtskompatibilität zu den alten Konsolen werden die Spiele von Square Enix sowohl auf der alten wie auch auf der neuen Generation laufen.
Das Unternehmen aus Tokyo geht damit einen ähnlichen Weg wie Microsoft, die mit ihren Spielen auch Besitzer der alten Hardware ansprechen möchten. Es ist damit zu rechnen, dass die Spiele dann mit Hilfe eines Patches auf den Next Gen-Konsolen besser aussehen und flüssiger laufen werden.