Vampir-Komödie mit Star-Aufgebot: "Suck" erscheint in vier Mediabooks

Verfasst von Irwin M. Fletcher am 26.02.2020 um 16:48

 

 

Die Rockband 'The Winners' tourt durch Amerika und versucht erfolglos, einen Plattenvertrag zu bekommen. Doch als eines Morgens Bassistin Jennifer (Jessica Paré) zum Tourbus kommt, ist alles anders. Sie wird von einer mysteriösen, erfolgversprechenden Aura umgeben, mit der der Erfolg als Band schnell kommt. Genauso schnell kommt aber auch die Gewissheit, dass Jennifer ein Vampir geworden ist. Doch die Vampir-Nummer ist gut für die Band: Einer nach dem anderen wird zum Blutsauger und sie bekommen einen Plattenvertrag. Sie haben nun alles was, sie wollten, ausverkaufte Hallen und Groupies, die ihren letzten Tropfen Blut für ihre Idole geben. Aber mit dem Erfolg kommt ihnen auch Vampirjäger Eddie Van Helsing (Malcolm McDowell) auf die Spur und der findet Blutsauger gar nicht cool...

 

Rob Stefaniuk, Autor, Regisseur und Hauptdarsteller in einer Person hat mit "Suck" (2009) eine 'Rocky Horror Picture Show' für die junge Generation geschaffen. "Suck" ist eine Rock-n-Roll-Vampire-Comedy und ist zudem mit Stars wie Alice Cooper, Henry Rollins, Moby, Iggy Pop sowie Gitarren-Legende Alex Lifeson brillant besetzt! da schlägt nicht nur das Herz eines jeden Rockfans höher. Aus dem Hause Cinestrange Extreme steht zum 20. März 2020 eine Neuauflage des rockigen Vampir-Spaßes an und das natürlich in vier streng limitierten Mediabooks (222, 111, 66 sowie 166 Stück bei der wattierten Quervariante). Vorbestellungen können ab sofort bei Pretz-Media platziert werden. 

 

Bestellen bei Pretz-Media: