"Der letzte Countdown" mit Kirk Douglas und Martin Sheen bekommt Mediabook-Neuauflage

Verfasst von Irwin M. Fletcher am 19.02.2020 um 11:18

 

Dezember 1979. Bei einem Routinemanöver gerät der hochmoderne amerikanische Flugzeugträger 'USS Nimitz' in einen seltsamen elektromagnetischen Sturm. Schiff und Besatzung werden in die Vergangenheit zurückgeschleudert und finden sich am 7. Dezember 1941, dem Tag des japanischen Angriffs auf Pearl Harbor, vor dem Inselstützpunkt wieder. Commander Yelland (Kirk Douglas) steht vor der schwerwiegendsten Entscheidung seines Lebens. Mit der überlegenen Feuerkraft des Schiffes und den hochmodernen F16-Kampfjets könnte er die japanische Flotte stoppen und die Weltgeschichte neu schreiben.

 

Don Taylor schuf 1980 mit dem mit Kirk Douglas und Martin Sheen starbesetzten "Der letzte Countdown" einen echten Genre-Meilenstein, der ein Jahr später beim Saturn Award nicht zu Unrecht in den Kategorien Bester Science-Fiction-Film und Bester Hauptdarsteller nominiert war, sich dann aber doch der Episode V aus dem "Star Wars"-Universum geschlagen geben musste - das ist keine Schande. Von Great Movies erscheint der Actioner am 24. April 2020 als Neuauflage in einer auf 1.200 Stück limitierten Mediabook-Edition. In dieser befindet sich der Film in der restaurierten HD-Fassung auf Blu-ray wieder, zusätzlich gibt es noch eine Bonus-DVD mit der Doku “KAMIKAZE IN COLOR - DER KRIEG IM PAZIFIK” (ca. 80 Min.) sowie Original Trailer, Deutscher Kinotrailer, US-TV-Spots & Teaser und Internationale Artworkgalerie. 

 

Bestellen bei Amazon.de: