"Persona 5 Royal" wird für den Westen abgeändert

Verfasst von Christian Suessmeier am 18.02.2020 um 12:53

 

"Persona 5" galt zwar bei seiner Veröffentlichung als eines der besten Rollenspiele der letzten Jahrzehnte, musste sich aber auch einiges an Kritik gefallen lassen. Besonders die erste Mission, in der es um sexuelle Belästigung ging, man dann aber die Protagonistin ständig in einem sehr aufreizenden Outfit vorführte, wirkte irgendwie falsch und verlogen.
Auch einige kritische und negative Aussagen gegenüber homosexuellen Figuren wurden von Protagonisten geäußert, welche nun aber für die neue Version "Persona 5 Royal" abgeändert werden. Diese Chance wollte man bei Atlus nutzen, um die Figuren nicht länger in einem schlechten Licht stehen zu lassen.
Auch wenn Änderungen an Spielen immer ärgerlich, hier sind sie sehr sinnvoll. Prima, Atlus! "Persona 5 Royal" erscheint am 31.März 2020 für die PS4, erstmals übrigens auch mit deutschen Untertiteln.

 

 

Bestellen bei Amazon.de: