Halloween (1978) – Verschollen geglaubtes Bildmaterial aufgetaucht

Verfasst von Playzocker am 12.06.2009 um 00:00 Nach unzähligen Veröffentlichungen auf verschiedenen Systemen und mit mehreren Schnittfassungen meint man vielleicht, man habe genug oder gar alles von einem Film gesehen. Selbst bei einem alten Juwel der Filmgeschichte wie Halloween von John Carpenter ist dies ein Trugschluss, wie nun bekannt wurde. Bereits 2006 tauchten 45.000 Fuß entferntes Material wieder auf. Darunter befinden sich Outtakes, alternative Einstellungen und Szenen, die es gar nicht in den fertigen Film geschafft haben. Die Rechte daran haben sich Synapse Film gesichert und nun wurden die ersten Ausschnitte des Materials veröffentlicht.

Diese wurden von Synapse Film exklusiv dem Horrormagazin Fangoria gegeben, die begleitet von einem ausführlichen und sehr interessanten Text dem Horrorpublikum präsentiert werden.

Weiter zum ausführlichen Bericht und den Bildern auf Fangoria


Quelle: Fangoria