Ein ganz besonderer Film erscheint dank Restauration in neuem Glanz

Verfasst von Kamurocho-Ryu am 06.02.2020 um 07:47

 

Am 28.Dezember 1895 startete offiziell das Kino.

Es war nämlich dieser Tag, an welchem der erste Kino-Film überhaupt seine Premiere feierte. In einem kleinen Cafè in Paris zeigten die Brüder Lumière den nicht einmal eine Minute langen Film „Die Ankunft eines Zuges auf dem Bahnhof in La Ciotat“ zum ersten Mal öffentlich.

Dieser Film wurde nun, der modernen Technik sei Dank, minutiös restauriert. Mit einer 4K Auflösung und satten 60 Bildern pro Sekunde kann dieses Kleinod nun hier begutachtet werden:

 

Ohne 4K

 

 

Mit 4K