"Resident Evil 8" erneut in der Egoperspektive und mit Werwölfen?

Verfasst von Christian Suessmeier am 29.01.2020 um 15:09

 

Aktuell fiebern Fans des "Resident Evil"-Franchises dem Release von Teil 3 als Remake entgegen, aber natürlich warten viele auch auf einen offiziellen achten Teil der Reihe. Dazu hält sich Capcom aktuell noch sehr bedeckt, nun tauchten aber erste Gerüchte über das Spiel auf.
So soll "Resident Evil 8" erneut Ethan als Hauptfigur haben und auch wieder in der Egoperspektive stattfinden. Diesmal sollen als Gegnertypen auch wieder Zombies zurückkehren, außerdem ist bei den Gerüchten von Werwölfen und einer schattenhaften Frau die Rede.
Als Schauplatz ist ein Dorf bzw. Schloss geplant, das eher an ein Setting in Europa erinnert. Weiterhin soll auch Chris Redfield in "Resident Evil 8" auftauchen. In Sachen Namen soll es aber nicht bei dem Standardtitel bleiben, angeblich hat Capcom etwas besonderes damit vor.
Das Unternehmen aus Osaka hat die Gerüchte natürlich nicht kommentiert, gerade aber die Tatsache, dass auch der nächste "Resident Evil"-Teil in der Egoperspektive gespielt werden wird, will Eurogamer von mehreren Quellen gehört haben.