Turbine legt "Candyman" mit der unrated-Fassung in zwei Mediabooks auf - ab sofort vorbestellbar

Verfasst von Irwin M. Fletcher am 28.01.2020 um 08:32

 

 

Blut is dazu da, um es zu vergießen… Doktorandin Helen Lyle betrachtet Mythologien und Aberglauben mit der nötigen Portion Skepsis. Bei ihren Recherchen stößt sie allerdings auf die Legende des Candyman – die Geschichte eines Sklavensohns, der vor 100 Jahren auf bestialische Weise hingerichtet wurde, weil er sich in eine weiße Frau verliebte. Man sägte ihm die Hand ab und übergoss ihn mit Honig – tausende Bienen stachen ihn zu Tode. Seitdem kehrt er angeblich zurück – mit einem Haken anstelle der Hand – wenn man seinen Namen fünfmal in einen Spiegel spricht. Als diesem Candyman eine grausame Mordserie zugeschrieben wird, wittert Helen ihre Chance, sich als Wissenschaftlerin zu profilieren. Doch sie steigt zu tief in das Mysterium ein und schon bald sieht sie sich Auge in Auge mit dem Candyman…

 

Regisseur Bernard Rose ("Frankenstein" (2015), "Mr. Nice") hat mit seiner Adaption der Kurzgeschichte "The Forbidden" aus den berühmten 'Büchern des Blutes' von Clive Barker ("Hellraiser") einen der großen Horrorklassiker der 90er Jahre geschaffen: den "Candyman", stark besetzt mit Virginia Madsen ("Designated Survivor") und Tony Todd als den titelgebenden Unhold. Mindestens genauso spannend jedoch ist die Zensurgeschichte zum Film, denn lediglich auf VHS erschien der Film bisher ungeschnitten, spätere DVD- und Blu-ray-Veröffentlichungen enthielten immer nur die zensierte R-Rated Fassung.

 

Zeit, dass sich daran etwas ändert - zum 14. Februar 2020 veröffentlicht das Label Turbine "Candyman" als Blu-ray-Neuauflage in zwei limitierten Mediabooks (1.500 und 1.000 Stück). Ein drittes, auf 500 Stück limitiertes, Mediabook mit einem Artwork von Richard Wells ist exklusiv bei Turbine zu beziehen. Für bestmögliche Bildqualität wurde das neue Master von Arrow Video verwendet und mit höchstmöglicher Datenrate encodiert. Anders als bei der Veröffentlichung in UK bildet die Unrated-Version für die deutsche Veröffentlichung die Basis (in UK war die Unrated-Version exklusiver Bonus nur der Erstauflage). Als Bonus warten neun Interview-Featurettes (u.a. mit Schöpfer Clive Barker, Regisseur und Autor Bernard Rose), drei Audiokommentare von Cast & Crew, eine Tonspur mit den Soundeffekten und der Filmmusik von Philip Glass, Storyboards von Bernard Rose, eine Retro-DVD mit 4:3-Vollbild-Version der R-Rated-Fassung (Open Matte, NTSC) und ein exklusiver Buchteil von Tobias Hohmann zur Entstehungsgeschichte darauf, von den Fans entdeckt zu werden. Mehr "Candyman" geht nicht! 

 

Bestellen bei Pretz-Media: