Hammer-Klassiker "Die Gruft der Vampire" erhält Neuauflage im limitierten Mediabook

Verfasst von Irwin M. Fletcher am 24.01.2020 um 09:47

 

Als der Vampirjäger Baron von Hartog den berüchtigten Vampirclan der Karnsteins tötet, kann die junge Mircalla als einzige entkommen. Fortan verbreitet sie Terror und Angst in der Provinz Styra. Eines ihrer Opfer ist Laura, die hübsche Tochter des Generals von Spielsdorf (Peter Cushing). Von dem Tode seiner Tochter zutiefst getroffen, schwört der General Rache: Gemeinsam mit Baron Hartog und Lauras Verlobtem will er die letzte Überlebende der Karnsteins zur Strecke bringen.

 

"Gruft der Vampire" ist der Auftakt der sogenannten Karnstein-Trilogie um den weiblichen Blutsauger Carmilla, basierend auf einem Roman von Sheridan LeFanu, für die große Leinwand in den Jahren 1970 bis 1971 von den britischen Hammer-Studios inszeniert. Die beiden Folgeteile heißen „Nur Vampire küssen blutig“ und „Draculas Hexenjagd". Bei uns bereits aus dem Hause Anolis vor geraumer Zeit auf Blu-ray ausgewertet (aber freilich schon längst vergriffen und nur noch schwer zu bekommen), folgt nun eine Neuauflage der "Gruft der Vampire", dieses Mal vom Label HanseSound und ebenfalls im Rahmen einer limitierten Mediabook-Edition.  Erfreulich ist der Preis: für nur 17,99 EUR gehört die Edition euch. 

 

Bestellen bei Pretz-Media: