Netflix schnürt umfangreiches Rechtepaket mit Studio Ghibli - 21 Filme werden gezeigt

Verfasst von Irwin M. Fletcher am 21.01.2020 um 11:10

 

Für tolle Schlagzeilen sorgt einmal mehr die Streaming-Plattform Netflix. Wie der Sender gestern mitteilte, konnte ein umfangreiches Rechtepaket mit dem weltbekannten Studio Ghibli aus Japan geschnürt werden. Ab dem 1. Februar 2020 geht es los, dann werden nach und nach 21 Filme des legendären Trickfilmstudios ausgestrahlt. Einen ersten Vorgeschmack liefert euch der untere Trailer. 

 

Verfügbar ab dem 1. Februar 2020

  • „Das Schloss im Himmel“
  • „Mein Nachbar Totoro“
  • „Kikis kleiner Lieferservice“
  • „Tränen der Erinnerung – Only Yesterday“
  • „Porco Rosso“
  • „Flüstern des Meeres – Ocean Waves“
  • „Die Chroniken von Erdsee“

 

Verfügbar ab dem 1. März 2020

  • „Nausicaä aus dem Tal der Winde“
  • „Prinzessin Mononoke“
  • „Meine Nachbar die Yamadas“
  • „Chihiros Reise ins Zauberland“
  • „Das Königreich der Katzen“
  • „Arrietty – Die wundersame Welt der Borger“
  • „Die Legende der Prinzessin Kaguya“

 

Verfügbar ab dem 1. April 2020

  • „Pom Poko“
  • „Stimme des Herzens – Whisper of the Heart“
  • „Das wandelnde Schloss“
  • „Ponyo – Das große ‚Abenteuer am Meer“
  • „Der Mohnblumenberg“
  • „Wie der Wind sich hebt“
  • „Erinnerung an Marnie“