Das Prequel zur Horror-Serie: "Amityville Horror - Wie alles begann" im Heimkino erschienen

Verfasst von Irwin M. Fletcher am 16.01.2020 um 08:16

 

Jede Legende hat einen Beginn: Die gesamte Familie DeFeo wird im Schlaf erschossen. Täter ist der älteste Sohn, Ronald. Vor Gericht erzählt er von Stimmen, die ihn zur Tat gezwungen haben. Warum hat Ronald 'Butch' DeFeo Jr. (John Robinson), der ältereste Sohn von Ronnie (Paul Ben-Victor) und Louise DeFeo (Diane Franklin) seine Familie getötet? Und warum sind bis heute alle neuen Bewohner aus dem Haus geflüchtet?

 

Die legendäre, auf wahren Begebenheiten basierende Geschichte um den "Amityville Horror" geht in die nächste Runde! In der deutschen Heimkino-Premiere "Amityville Horror - Wie alles begann" (2018) erzählt Regisseur Daniel Farrands mit den Produzenten von "Das Haus der Dämonen" von den Anfängen Amityvilles. Im Prequel stehen John Robinson ("Transformers"), Chelsea Ricketts ("True Blood") sowie mit Diane Franklin eine alte Bekannte vor der Kamera - letztere war bereits in "Amityville 2 - Der Besessene" zu sehen. Fans der Reihe sollten mal einen Blick riskieren (vielleicht zuerst über den unteren Trailer)... Bei uns erschien "Amityville Horror - Wie alles begann" bereits Anfang des Jahres von Tiberius und ist ab sofort erhältlich. In den Extras gibt es einen Trailer.

 

Bestellen bei Amazon.de:

 

Bestellen bei Amazon.de: